Samstag, 24. November 2018

Weihnachts-Workshop Teil 2...

-WERBUNG-

Ein weiteres Projekt von unserem Weihnachts-Workshop waren Winter-Häuser aus Holz. Diese konnten in Kreidefarbe gestrichen werden. Zur Auswahl standen ein Creme-Weiß-Ton oder Hellgrau.

Die Holzbretter hatten mein Mann und mein Kollege im Vorfeld alle zugesägt - welch´ ein Glück, solch´ tolle Männer um sich zu haben 😊😉.

Meine Vorschläge sahen wie folgt aus:


Für solche Projekte sind die großen Buchstaben einfach genial!!
Wie ihr vielleicht erkennen könnt, habe ich mich durch alte und neue Stempelsets gewühlt. Ist man erst einmal dabei, möchte man gar nicht mehr damit aufhören.

Leider haben wir es total versäumt, die Häuser von meinen Teammädels Elvira & Silke zu fotografieren. Beide haben auch ein Musterhaus gefertigt!

Hier nun noch mal die Bretter im Einzelnen:

Haus Nr. 1:

...ohne diese Pinguine geht es einfach nicht!! :-)

Haus Nr. 2:


Auch dieses Haus war ein Muster von mir. Die Idee habe ich ziemlich 1:1 von Scrapgöre übernommen (gesehen bei Pinterest) - es gefiel mir einfach zu gut.

...der Sternenkranz ist von "Steckenpferdchen"

Dieses Holz-Projekt kam bei Allen richtig gut an. Es sind so unterschiedliche Ergebnisse entstanden - wunderschöne Holz-Häuser!

In den nächsten Tagen werde ich euch dann noch das 3. Projekt vorstellen.

Bis dahin,
bleibt gesund und genießt das verbleibende Wochenende,

Dörthe


Montag, 19. November 2018

Weihnachts-Workshop

- WERBUNG -

In diesem Jahr habe ich mich mit meinen beiden Team-Mädels Elvira & Silke an was Neues heran gewagt: wir wollten einen Weihnachts-Workshop veranstalten!
Ideen haben wir ja genug 🎅🎄 - sich zu entscheiden fällt da schon schwieriger 😉! Es sollten Projekte sein, die nicht nur aus Papier bestehen, sondern auch aus anderen Materialien, wie z.B. Holz.
Über unsere Kreativgruppe wurden alle Mädels informiert und wir waren begeistert, dass so viele sich anmeldeten.

Nun haben wir unseren Weihnachts-Workshop schon hinter uns!! Es war ein ganz toller Tag, so viel geballte Kreativität und was mich auch beeindruckte: was unser Wohnzimmer so alles an Platz hergab!!!! 😊 Zum Streichen der Bretter ging es einen Raum weiter in die "Malerstraße" - wie ein Mädel so schön sagte.

Elvira, Silke & ich waren am Abend zwar platt, aber ganz beglückt von dem schönen Tag, den tollen Ergebnissen und den wunderbaren Rückmeldungen.

Hier ein paar Eindrücke:

Eindrücke aus der "Malerstraße" (Holzprojekt) & Co

...natürlich gab es auch ein "Büffet", an dem sich zwischendurch gestärkt werden konnte... wie unten rechts zu sehen!! :-)

Eines unserer Projekte war ein "Weihnachtskarten - Geschenkset".
Gesehen hatte ich es bei Pinterest von "Sallystampers".

Ich fertigte ein Muster an und heraus kam dieses:

Ein Geschenkset mit 2 Karten im Format 10,5 x 14,85 cm, 2 Karten im Format 7,5 x 7,5 cm mit 2 Umschlägen sowie 3 Tags.


Farblich entschied ich mich für Schwarz in Kombination mit Flüsterweiß und Schiefergrau. Dazu kam das DS-Papier 6" x 6" Neutralfarben.

Hier die einzelnen Karten im Überblick:



Viele unterschiedliche Stempelsets sind zum Einsatz gekommen, u.a. "Wintermärchen", "Glück per Post", "Making every day bright", wie auch verschiedene Thinlitsformen, z.B. "Schneegestöber", "zum mitnehmen".
Auch `durfte` mit Stempeln & Stanzen anderer Hersteller gearbeitet werden. So habe ich die Häuserstanze von creative-depot eingesetzt.

In den nächsten Tagen werde ich die nächsten Projekte vorstellen.
Einen schönen Wochenstart wünscht euch

Dörthe

Donnerstag, 15. November 2018

Rustikale Weihnachtskarte

-WERBUNG-

Auf meinen Workshop-Abenden mache ich immer 3 Projekte: 1 Karte, 1 Box und noch was Kleines Feines.
Für den heutigen Workshop wird es eine Z-Fold-Card sein, die schnell gemacht ist und dazu eine tolle Wirkung hat. Gerade auch für Einsteiger ein geeignetes Projekt.



Für den Grundton der Karte entschied ich mich für Flüsterweiß und wählte dazu das DS-Papier Hüttenromantik.

Der Hirsch (nicht von SU) ist in Espresso gestempelt und wurde anschließend ausgestanzt.
Die Sprüche sind aus dem Set "Weihnachten Daheim" und "Klitzekleine Grüße" und ebenfalls in Espresso gestempelt.


Mit einem Leinenfaden kann die Karte noch verschlossen werden und schon ist eine Weihnachtskarte im rustikalen Look fertig gestellt 😉😊.

Nun muss ich mich spurten... Auto beladen und auf zum nächsten Workshop!
Habt noch einen schönen kreativen Abend,

Liebe Grüße
Dörthe