Sonntag, 25. Juni 2017

Wasserfall-Karte

Gestern war ich zu einem Nachmittags-Workshop geladen... es war total schön!
Die Gastgeberin wünschte sich eine "Wasserfall-Karte", dem ich sehr gerne nachkam.

Passend zum Wetter fertigte ich die Muster-Karte im maritimen Stil. Dazu wählte ich das neue Stempelset "Message in a Bottle", in Kombination mit "Seaside Shore".
Auch kamen die aktuellen Farben Meeresgrün und Limette zum Einsatz sowie das Designerpapier "Bunte Vielfalt".

Hier nun die fertige Karte:
Es folgt eine kleine Bilderflut... 😉


Zieht man nun am Band, `fällt` das erste Kärtchen weg:


Weiter gezogen, `fällt` das nächste Kärtchen weg:


Und noch ein weiteres mal gezogen, ´fällt` auch das letzte Kärtchen weg:


Schiebt man den Streifen wieder hoch, erhält man die Karte im "Ur"-Zustand:


Diese Karte kam sehr gut an! Ich hatte unterschiedliche Materialpakete in Meeresgrün, Limette, Himmelblau und Marineblau vorbereitet... so sah jede Karte anders aus, aber allesamt mit einem tollen Ergebnis.

Klappt man die Karte nach oben auf, können auf dem Einleger noch persönliche Worte ihren Platz finden.

Bevor ich mich verabschiede, möchte ich noch ganz herzlich Katrin begrüßen, die sich als Leserin eingetragen hat. Ich freue mich, dass du dabei bist!

Und nun habt noch einen schönen Sonntag,
Alles Liebe,

Dörthe

Kommentare:

  1. Mensch, das habe ich ja schon lange nicht mehr gemacht. Sehr süße Motive hast du verwendet.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab schon lang keine Wasserfallkarte mehr gemacht. Sieht super aus und ist für die Motive perfekt.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dörthe!
    Mega-hübsch ist deine Karte geworden! Witzig, dass du zum Meeresthema auch noch die Kartenart "Wasserfall" gewählt hast - passender geht es ja gar nicht! :-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Sieht klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dörthe,

    deine Karte ist wunderschön geworden, mit einem bzw. zwei passenden Stempelsets, das glaube ich, das die Karte beim Workshop großen Anklang fand.

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen;)
    Karten die etwas "können" finde ich immer wieder großartig!!
    Herzliche Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Wasserfallkarten finde ich super. Ist Mal was anderes und kommt bei den Empfängern gut an. Deine Version ist sehr schön geworden.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Dörthe, eine ganz zauberhafte Karte ist das und der Effekt wird sicherlich seine Wirkung nicht verfehlen ;) Ich kann mir vorstelllen, dass sie beim Workshop gut ankam!
    Liebst, Bente

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Karte hast Du da vorbereitet, liebe Dörthe. Diese Kartenart steht auch noch auf meiner To-do-liste.
    Die Stempel sind auch total niedlich.
    Da passt einfach alles!
    Schicke Dir sonnige Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Richtig tolle Idee! Besonders mit dem Stempelset passt das doch perfekt!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Dörthe,
    du zeigst eine Technikkarte, die ich schon viel zu lange nicht mehr gemacht habe. Dabei sind die Wirkung und der Überraschungseffekt für Jung und Alt jedes Mal groß.
    Das DP gefällt mir total gut. Diese "Tropfen" hätte ich gerne als Stempelmotiv. ;)
    Du hast deine Gestaltung perfekt hierauf abgestimmt. Die Farben sind für das Thema einfach klasse.
    Eine sehr liebevolle Arbeit, die alle WS-Teilnehmer ganz sicher begeistert hat.
    Ich sende dir ganz liebe Grüße
    Katrin
    P.S. Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Über deinen Blog-Besuch habe ich mich sehr gefreut.

    AntwortenLöschen
  12. Boah...tolle Karte in schönen Farben! Sehr aufwendig, alle Achtung!
    Liebe Grüße sendet Dir Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Einfach toll, Dörthe! Die Arbeit hat sich echt gelohnt! So eine Wasserfallkarte ist einfach etwas ganz besonderes!
    Drück' Divh!
    Kerstin

    AntwortenLöschen