Sonntag, 27. März 2016

Frohe Ostern!!!!!

Euch Allen wünsche ich FROHE OSTERN!!

Unsere Kinder haben die Ostereier zwar im Regen heute morgen im Garten gesucht, aber das tat der Freude keinen Abbruch! Rein in die Gummistiefel und los ging´s... :-)

Heute Nachmittag geht´s zu den Eltern und am Abend zum Osterfeuer bei uns im Ort... wir werden den Tag heute genießen!

Mir persönlich ist Ostern in diesem Jahr einfach zu früh, von daher gab es von mir auch nicht wirklich was österliches zu sehen... aber jetzt!!! :-)


Eine Pappbox, die nur zusammen gesteckt wird, habe ich aufgehübscht. Dazu habe ich Farbkarton in Saharasand mit dem "Werkzeug für Antikeffekte" bearbeitet und zusammen mit einem leuchtenden Gelbton aufgeklebt. Eine "Malpappe", auf dem der Hase aus Korkpapier (geschnitten mit meiner CAMEO - jaaaaa, ich nutze sie endlich!!!!) sitzt, hebt das Ganze optisch empor.

Durch den Einsatz von Naturmaterial (danke Ruth, für deine Inspiration!!) wirkt alles Lebendig - wie ich finde!
Der Schriftzug stammt aus dem Set "Du bist...".

oben seht ihr die Box geschlossen...
unten sieht man schön die Malpappe, die das Ganze hervor hebt!
So, bevor ich mich nun für 1 Woche in eine Blogpause verabschiede - ich habe Urlaub!!! - werde ich meine Box noch bei der Challenge bei "kreativ durcheinander" verlinken.

Ganz liebe sonnige Ostergrüße, bis ganz bald,
Dörthe



Freitag, 25. März 2016

Box "Was ich mag" mit Anleitung


Vor Kurzem zeigte Daniela auf ihrem Blog eine tolle Box, die mit dem Stanz-/Falzbrett für Geschenketüten entstanden ist.
Ich fand die Box so klasse, dass ich mich direkt dran setzte, diese nach zu arbeiten.
Bestempelt habe ich sie mit dem Set aus der sale-a-bration "Was ich mag".


Da ich auf meinen Workshops immer wieder höre, dass viele sich noch schwer mit dem Stanz-/Falzbrett für Geschenketüten tun, habe ich heute mal eine bebilderte Anleitung zu dieser Verpackung!
Achtung, es folgt eine Bilderflut... :-)!!

Mein Zuschnitt hat ein Maß von 10,5 x 27 cm.

Diesen legt ihr mit der langen Seite oben bis zum Anschlag an, an der kurzen Seite an der "Start-Linie".
Oben die "Horizontale" ziehen.
Nun bei "Side" ziehen sowie das Dreieck - "Triangle" mit der mittigen
"Side" - Linie.
Das Stanzen nicht vergessen!










...leider verschwommen, hoffe aber, ihr könnt es trotzdem erkennen!!

Jetzt wird die äußere Falz bis zur "Start-Linie" geschoben und der Vorgang wird wiederholt... "Horizontale", "Side", "Triangle" mit mittiger "Side" - Linie ziehen, stanzen! Dann wieder die äußere Falz an die "Start-Linie" legen.
Das Ganze wird 5x wiederholt.












So sollte es nun bei euch aussehen.
Am Ende bleibt eine Klebelasche stehen.









Nun legt ihr das Papier von hinten direkt bündig an den kleinen Marker an und stanzt/locht einmal... jetzt wird weitergeschoben bis...

















...zu dieser Falz!! Orientiert euch an den Marker wie an der langen Falz... dann wieder stanzen/lochen.
Dieses wird 6x wiederholt!
















So sollte es nun auch bei euch aussehen!
Die Klebelasche wird noch schräg angeschnitten, dann lässt es sich besser zusammen kleben.








Stempelset und Farben hervor geholt und los geht´s mit Farbe aufbringen!! :-)
Da ich mich für "Was ich mag" entschieden habe, ist 3x gestempelt worden... und ich mochte es gerade mal knallig!!






Alles geschafft... dann geht es jetzt ans Falten!! Alle kurzen Falzlinien werden raus gefaltet (das ist bei den anderen Boxen in der Regel genau anders herum!!!)...
















...alle langen Falzlinien werden nach innen gefaltet... immer im Wechsel!

















So schaut mein Ergebnis aus...










Nun wird die Box an der Klebelasche seitlich zusammen gesetzt. Anschließend stülpt ihr sie über ein umgedrehtes Glas (eine geniale Idee von Manuela - einer Workshop-Teilnehmerin!!!), was das zusammen kleben vom Boden sehr vereinfacht!















Zum Schluss wird noch ein Satinband durch gezogen und die Form ergibt sich so gut wie von selber.

















zusammen ziehen und FERTIG!!
Den kleinen Anhänger müsst ihr euch gerade mal denken, der muss natürlich auch noch mit dran!!! :-)

















Sooooooo.... ich hoffe, ich habe euch nicht zu sehr strapaziert und es war recht verständlich???!!

Viel Spaß beim Ausprobieren... diese Box macht richtig Spaß, vor allem weil sie wirklich ganz schnell gemacht ist!!

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag, wir hören uns Oster-Sonntag wieder!
Alles Liebe,

Dörthe










































Dienstag, 22. März 2016

Zur Geburt....!!!

Endlich.... endlich habe auch ich meinen ersten Rahmen zur Geburt eines Kindes gestalten können!!!!

Ihr habt sicher schon viele von diesen Rahmen auf verschiedenen Blogs (z.B. bei Ruth und Sarah) gesehen und seid immer wieder auf´s Neue begeistert davon... so wie ich!!!
Im Freundeskreis wurde schon vor einigen Monaten ein kleiner Piet geboren und nun endlich ergab sich die Gelegenheit, diesen Rahmen dafür anzufertigen!

Irgendwie bin ich bei meiner Farbwahl wieder bei den Blau- und Gelbtönen hängen geblieben... :-), ich mag diese Kombi gerade so richtig gerne und passen tut´s für einen Jungen ja auch!!!!!


Ich habe mich für einen Rahmen in der Größe 18x24 cm entschieden, mit einem Ausschnitt von 12x17 cm.
Die großen Buchstaben stammen aus dem Set "Sophisticated Serifs" (leider nicht mehr erhältlich!), die Kleinen sind mit dem Alphabetstempel gesetzt. Die Zahlen wie der Elefant sind Stanzschablonen von Rayher. Die Sterne sind aus dem Set "Perpetual Birthday Calendar".
Die watscheligen Enten (Katrin... ich danke dir!!!! :-)) mussten einfach mit ins Bild!

Der Rahmen ist richtig gut bei den Eltern angekommen... und das nächste Kind kündigt sich auch gerade in der Nachbarschaft an... wie gut, dass ich schon weiß, was geschenkt wird!!! grins...

Schön, dass Du... Du und auch Du wieder vorbei geschaut hast!!

Genießt den Tag, wir hören uns in den nächsten Tagen wieder,

Dörthe



Samstag, 19. März 2016

Kartenset

...wie schon angekündigt, folgen heute die Karten, die zu der Kartenbox (siehe vorheriger Beitrag!) gehören!

Die Farben Ozeanblau, Safrangelb und Saharasand habe ich farblich passend zur Kartenbox übernommen, nur Honiggelb kam noch hinzu.
3 Karten sind entstanden, darunter eine Ziehkarte. Ich mag diese Kartenart sehr gerne, löst sie doch bei dem Beschenkten bzw. Betrachter immer ein Erstaunen aus. :-)
Die anderen beiden Karten sind normale Klappkarten, im Hoch- und Querformat.

Schaut euch mal meine Muster an:

 Bei der Ziehkarte habe ich die Stanze von "kesi´art" genutzt, dazu die Stempel aus dem Set "Botanical Blooms".
Das Stempelset "Timeless Textures" hat auf beiden Klappkarten seine Verwendung gefunden, der Schriftzug gehört zu den Thinlits "Grüße", wobei der Schriftzug "Birthday" mit dem Alphabetstempel gesetzt wurde.

So, nun muss ich mich spurten... gleich geht es zum nächsten Workshop!!! Endspurt der sale-a-bration... das möchte der Eine oder Andere noch nutzen!!!! Wenn auch du noch Wünsche hast und dir ein Produkt gratis aussuchen möchtest (ab einem Bestellwert von 60€), dann hast du noch bis zum 31.03.16 die Gelegenheit dazu! Du kannst dich gerne bei mir melden!

Ich wünsche euch ein schönes Frühlings-Wochenende...
Alles Liebe,

Dörthe



Mittwoch, 16. März 2016

Kartenbox im Frühlingsdesign


...es ist soooo schön draußen!! Genießt ihr auch die Sonnenstrahlen, das Zwitschern der Vögel und die herrliche Farbenpracht der Frühblüher?? Der Frühling zeigt sich gerade von seiner schönsten Seite!!!

Bei meinen Projekten geht es auch im Frühlingsdesign weiter, nicht ganz so farbintensiv, aber mit schönen Farbkombinationen.
Heute steht wieder ein Workshop an, dafür habe ich mir eine Kartenbox überlegt, in der Karten im Format 8 x 11 cm ihren Platz finden.
Ich wollte gerne mal Ozeanblau, Safrangelb, Saharasand und Flüsterweiß zusammen bringen. Heraus gekommen ist dieses:

 
Auch wollte ich endlich das Set "Botanical Blooms" mit den passenden Framelits ausprobieren, was sich hier perfekt anbot. Ein wirklich tolles Set, was mich völlig begeistert. ;-)
Der Schritzug gehört zu den Thinlits "Formen Grüße".
Verziert wurden die Blüten nur noch mit einem "Lack-Pünktchen".

Hier zeige ich euch noch die große Variante, zugeschnitten auf Karten im Format von 12 x 17 cm:


Möchtet ihr die kleinere Box nacharbeiten?
Dann folgen hier die Maße: Farbkarton zuschneiden auf 19 x 19 cm und mit dem Umschlagbrett bei 9,1 und 12 cm falzen. Das Ganze reihum wiederholen. Ihr erhaltet so eine Box, die ein Format von 11,5 x 8,5 x 2 cm hat.
Verschlossen habe ich die Box mit einem Magneten.

In den nächsten Tagen zeige ich euch dann die beiliegenden Karten... auch alle in der Farbkombi!! :-)

Ich habe nun noch was vorzubereiten für den heutigen Abend...

Viele sonnige Grüße aus dem Norden,

Dörthe




Samstag, 12. März 2016

Workshopprojekt: Candybox

Heute möchte ich euch ein Projekt zeigen, welches wir auf einen der letzten Workshops gefertigt haben... eine Candybox mit leckerem Inhalt!

Inspiriert hat mich Claudia, die eine tolle Variante im Februar zeigte, noch dazu mit einer Anleitung.
Ich habe die Maße ein wenig verändert und als Grundton Flüsterweiß verwendet, der mit dem Set "So dankbar" und "Blumen für dich" bestempelt wurde.

So sah mein Muster aus:

von vorne und von hinten...
An Farben habe ich Brombeermousse, Rosenrot und Zartrosa für die Blüten verwendet. Schmetterlinge und Blütenzweig sind in Schwarz gestempelt.

...von oben und von der Seite...
 Die Schüttöffnung ist seitlich mit der Trio-Stanze entstanden.

...und hier noch mal der Zuschnitt bestempelt! Da es mein Muster ist, ist auch nur links die Trio-Stanze genutzt worden, zum verdeutlichen! ;-)
Nun folgt noch ein Foto von der Box einer Teilnehmerin, die das Stempelset "Partyballons" hierfür verwendet hat. Da ich die Idee samt Gestaltung so klasse finde, möchte ich es euch unbedingt zeigen:


Mich begeistert immer wieder, wenn auf einem Workshop eigene Ideen mit eingebracht und ausprobiert werden... gleiche Projekte, aber mit völlig anderer Wirkung!!

Nun wünsche ich euch Allen ein tolles Frühlings-Wochenende und begrüße noch ganz herzlich Sigrid als neue Leserin - toll, dass du dabei bist!!!!

Eure Dörthe


Mittwoch, 9. März 2016

...lasst uns feiern... und schmunzeln!!!!

In Kürze steht bei uns im Freundeskreis der nächste runde Geburtstag an... die 40!!!!
Da die Gastgeberin ein Geschenk mit einem Frosch erhält, habe ich die passende Karte dafür gewerkelt.
Es ist eine "Card in a Card" geworden, auf dem ein Frosch hin- und her kullert! :-) Unterhaltung bekommt er dabei von so lustigen Vögeln (nein Katrin, du bist gar nicht schuld daran, dass ich diese Mini-Stempel einfach haben musste!!!!! ;-))!!


Die Grundkarte ist in Farngrün gehalten, dazu habe ich Flüsterweiß und das Designerpapier "Wildblumenwiese" aus der Sale-a-Bration verwendet.
An Stempelsets sind so einige zum Einsatz gekommen: "You´re Sublime" - Frosch, "Partyballons" - Schriftzug ´Lasst uns feiern´, "So viele Jahre" + Frameltis - Zahlen, "Spruch-reif" - Schriftzug `Glückwunsch` und "Work of Art" - Hintergrund.
Den Frosch habe ich mit dem Aqua Painter ausgemalt und ihm noch ein kleines Herz in Brombeermousse verpasst, welches mit Crystal Effects überzogen wurde.
Diese lustigen Vögel ("cats on appletrees") finde ich einfach perfekt zu dieser Szene.

Klappt man die kleine Karte nach rechts und auf, geht es so weiter:


Die große 40 habe ich in Brombeermousse gestempelt und mit Abstandhalter optisch angehoben. Die rechte Seite bietet Platz zum Unterschreiben.

Ich finde, 40 Jahre ist ein wunderbares Alter (ich spreche aus Erfahrung :-)) und wenn man dann noch gleich was zum Schmunzeln hat... umso besser!!! :-)

Danke, dass ihr wieder vorbei geschaut habt und ich dem einen oder anderen ein Grinsen entlocken konnte... so wünsche ich euch nun noch einen schönen Mittwoch!!

Alles Liebe,
Dörthe


Sonntag, 6. März 2016

Danke schön!!!!!

ui... der heutige Posttitel passt zu gut!!!
Gestern erhielt ich die Nachricht, dass ich mit meiner "Frühlings-Inspiration" bei der Challenge vom Designteam "Kreativ durcheinander" den 1. Platz erreicht habe!!! Ich freue mich riesig... eine echte Überraschung! Es waren viele andere tolle Projekte dabei... damit hätte ich wirklich nicht gerechnet... um so mehr freue ich mich darüber!!!!!  DANKE!!!

Aber der Posttitel hat natürlich auch mit meinem heutigen Werk zu tun... :-)
Ich mag es ja gerne, immer ein kleines Danke schön in Form eines Goodies bei den Bestellungen dabei zu legen.
So bin ich in die Produktion gegangen und habe viele dieser kleinen Dinger gefertigt.
Dieses mal ist sogar ein anderer Farbton mit dabei... PFLAUMENBLAU!
Grundsätzlich mag ich diesen Ton ja richtig gerne, aber irgendwie ist es nicht MEINE Farbe - kennt ihr das auch?? ;-) Somit kommt diese bei mir in der Regel so gut wie gar nicht zum Einsatz... bis heute!!! :-)

Meine Goodies bestehen aus einem Stück Farbkarton mit der Länge 16 x 5,1 cm. Gefalzt wird bei 9 und 10 cm. An der längeren Seite (von der Falz aus gesehen) setzt ihr die `elegante Anhängerstanze`, an der anderen Seite rundet ihr die Ecken ab.
Weiter benötigt ihr ein Stück Flüsterweiß in 5,5 x 4,6 cm, an dem ihr wieder 2 Seiten abrundet.
Aus dem Set "Work of Art" habe ich in Zartrosa den Untergrund gestempelt, auf dem dann der schöne Schriftzug (Set: Grußelemente) in Pflaumenblau dazu kam.
Die kleinen Herzen sind mit der Herzkonfetti-Stanze gemacht und mit einem Hauch Glitzer überzogen. Dazu bietet sich der Stift "Wink of Stella" perfekt an.
Zum Abschluss den Schokoriegel einlegen und das Ganze mit einem Leinenfaden zusammen binden und oben ein Satinband anbringen.

...der erste Schub... :-) 
Ich darf wieder neue Leserinnen begrüßen: Gabi und Katrin!! Ich freue mich sehr, dass ihr von nun an dabei seid!

Nun geht es ganz schnell nach draußen... wir haben Sonnenschein und es fühlt sich selbst von den Temperaturen nach Frühling an... herrlich!!!!!!

Ein schönes Rest-Wochenende wünscht euch

Dörthe





Mittwoch, 2. März 2016

...mit den Flügeln der Zeit...

Nach dem farbenfrohen Werk vom letzten Beitrag halte ich mich heute ziemlich bedeckt! 
Leider gehört Abschied nehmen zum Leben dazu...

Ich wurde gefragt, ob ich eine Trauerkarte anfertigen könnte. Da meine neuen Stanzformen noch auf meinem Schreibtisch lagen, habe ich sie direkt mit eingesetzt. 


Unter den Ringen seht ihr das Blüten-Ornament aus dem Set "Timeless Textures" sowie den Schmetterling aus dem Set "So dankbar". 
Die beiden anderen Schmetterlinge habe ich bewusst in Weiß gestanzt, als Symbol der Hoffnung.
Den Spruch auf der Karte findet ihr bei inkystamp - ich fand ihn sehr passend dazu.

Das nächste mal wird es wieder fröhlicher! :-) 

Danke euch Allen für die lieben Genesungswünsche... wir sind allesamt wieder gesund & fit!!! :-) 

Heute gibt es wieder neue Wochenangebote... werft mal einen Blick darauf!! Meldet euch einfach bei mir, wenn euch was davon interessiert! Ich mache diese Woche noch eine Sammelbestellung!

Ich grüße euch ganz lieb,
Dörthe