Samstag, 12. März 2016

Workshopprojekt: Candybox

Heute möchte ich euch ein Projekt zeigen, welches wir auf einen der letzten Workshops gefertigt haben... eine Candybox mit leckerem Inhalt!

Inspiriert hat mich Claudia, die eine tolle Variante im Februar zeigte, noch dazu mit einer Anleitung.
Ich habe die Maße ein wenig verändert und als Grundton Flüsterweiß verwendet, der mit dem Set "So dankbar" und "Blumen für dich" bestempelt wurde.

So sah mein Muster aus:

von vorne und von hinten...
An Farben habe ich Brombeermousse, Rosenrot und Zartrosa für die Blüten verwendet. Schmetterlinge und Blütenzweig sind in Schwarz gestempelt.

...von oben und von der Seite...
 Die Schüttöffnung ist seitlich mit der Trio-Stanze entstanden.

...und hier noch mal der Zuschnitt bestempelt! Da es mein Muster ist, ist auch nur links die Trio-Stanze genutzt worden, zum verdeutlichen! ;-)
Nun folgt noch ein Foto von der Box einer Teilnehmerin, die das Stempelset "Partyballons" hierfür verwendet hat. Da ich die Idee samt Gestaltung so klasse finde, möchte ich es euch unbedingt zeigen:


Mich begeistert immer wieder, wenn auf einem Workshop eigene Ideen mit eingebracht und ausprobiert werden... gleiche Projekte, aber mit völlig anderer Wirkung!!

Nun wünsche ich euch Allen ein tolles Frühlings-Wochenende und begrüße noch ganz herzlich Sigrid als neue Leserin - toll, dass du dabei bist!!!!

Eure Dörthe


Kommentare:

  1. Super schön, wie du die Spender gestaltet hast... gefallen mir sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Einfach super liebe Dörthe! Der Spender ist sowas von genial und sooo schön gestaltet! Vor einiger Zeit habe ich auch mal so einen Spender gebastelt und dank Deiner Erinnerung werde ich den jetzt nochmal nach ganz oben auf meine To-Do-Liste stellen!
    Ganz liebe grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Superschön, liebe Dörthe!
    Auch ich wollte den Spender schon lange mal machen, das wäre doch eine super Idee für Ostern! Danke für die Inspiration!
    Drück' Dich!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dörthe!
    Total schön und frühlingshaft, gefällt mir sehr gut..


    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wie toll ist das denn...eine Candy Box. Gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dörthe,
    die Candybox zu basteln war eine schöne Idee von dir. Ich habe sie das eine oder andere Mal schon gesehen, bisher aber noch nie nachgebastelt. Doch jetzt gibst du mir den Startschuss dazu. Ganz lieben Dank!!!!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Viele liebe Grüße
    Monika aus Bremen

    AntwortenLöschen
  7. Das schaut voll lecker aus ;)
    Danke für die Anleitung.
    Liebste Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  8. Eine traumhaft schöne Box.
    Danke auch für die Anleitung.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Die Candy-Box ist mir inzwischen schon so oft im Netz begegnet, doch bislang habe ich sie noch nie selbst gewerkelt. Dabei ist das eine so tolle Idee! Ich denke, ich werde sie auf meine To-do-Liste setzen müssen. ;)
    Ich bin ja bekennender Fan selbst gestalteter Musterpapiere (du hast schon einige Beispiele auf meinem Blog gesehen), deshalb gefällt mir besonders gut, dass du hier nicht "einfach nur" auf DP zurückgegriffen, sondern dir die Mühe gemacht hast, ein Design selbst zu entwerfen. Sowohl dein Beispiel, als auch das der WS-Teilnehmerin gefallen mir ausgesprochen gut. Die Ballons sehen auf der Box klasse aus, die Größe ist perfekt!
    So, der Roman wird hier beendet! *lach*
    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende und sende dir liebste Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Welch Ehre, meine Box hier zu sehen! :)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Dörthe,

    deine box ist soooooooooooo wunderschön.....sehr sehr schön....

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen