Samstag, 28. Februar 2015

Glückwunschkarten zur Konfirmation

... da die Nachfrage nach Glückwunschkarten zur Konfirmation steigt, habe ich einige Karten gewerkelt, die ich euch zeigen möchte...

Ich gehöre auch zu denjenigen, die meinen, dass Stampin´up im Bereich Konfirmationen noch zu wenig an schönen Stempeln anbietet. Von daher sind bei meinen Karten einige andere Firmen zum Einsatz gekommen - was erlaubt sein muss! :-). Es sind Stempel von Alexandra Renke, Rayher und StempelBox.

Meine Werke:







...und schon bin ich wieder weg... :-), ich stecke schwer in den Vorbereitungen einer Frühlingsausstellung, an der ich mit teilnehmen und ausstellen darf!!! oh, ich freu mich drauf!!! :-)

Ich wünsche euch ein herrliches Wochenende,
Alles Liebe,
Dörthe

Mittwoch, 25. Februar 2015

Geschenketüte = Umschlag + Karte

...ich habe wieder mal mit diesen tollen Thinlits Formen der "Mini-Leckereientüte" rum experimentiert. :-)
Dieser Artikel aus dem Frühjahr/Sommerkatalog begeistert mich immer wieder auf`s Neue - ist er doch so vielseitig einsetzbar!!

Bei meinem Projekt habe ich die Tüte wieder als Umschlag genutzt, so dass eine Karte im Innenteil ihren Platz findet, wie auch noch ein Gutschein. Das Raffinierte ist, dass ich vorne auf der Tüte einen Kreis zu 3/4 ausgestanzt habe, der sich öffnen lässt. Schaut man dahinter, ist ein schönes  Motiv, passend zur vorderen Gestaltung, zu erkennen.
Das Motiv schmückt die Karte, bzw. den Einleger, der entweder vorne oder auf der Rückseite Platz für liebe Worte bietet.

Entstanden sind so eine Glückwunschkarte zum Geburtstag und eine Karte zur Hochzeit.




Den Farbkarton habe ich mit den Schablonen Herze & Sterne (Jahreskatalog S. 205) getupft. Wie ihr sicher erkennen könnt, sind viele unterschiedliche Stempelsets verwendet worden.

Nun noch jede Karte für sich im Detail: :-)

links: Umschlag "geschlossen"
rechts: öffnet man den Kreis an der kleinen Lasche (leider schlecht zu erkennen!), ist das Innenleben der Karte zu erkennen


hier seht ihr den Einleger zum Beschriften

Weiter geht es mit der Glückwunschkarte:

links: Umschlag "geschlossen"
rechts: auch hier ist das Motiv des Einlegers zu erkennen - bei dieser Karte habe ich zum Verschließen einen kleinen Magneten angebracht
bei dem Einleger habe ich eine kleine Öse gesetzt, mit einem Leinenfaden, so dass die Karte daran raus gezogen wird - leider habe ich dieses kleine Detail nicht mit auf`s Bild bekommen :-(
Solltet ihr Fragen zu einer dieser Umschlag-Karten-Tüte haben, dann meldet euch bei mir!

Viele liebe Grüße,
Dörthe

Dienstag, 24. Februar 2015

...es gibt Neuigkeiten zu vermelden...

... und das müsst ihr unbedingt wissen!!!

STAMPIN´ UP bietet vom 01.03. bis zum 31.03.2015 vier tolle zusätzliche SALE-A-BRATION Produkte an, von denen ihr euch jeweils bei einem Bestellwert von 60 € ein Set gratis aussuchen könnt.
Und es sind wirklich tolle Stempelsets dabei - schaut sie euch mal an!!

Klickt ihr auf der rechten Seite dieses Bild an, kommt ihr zu den Zusatzangeboten.


Sollte euch was davon begeistern und ihr möchtet im März gerne noch eine Bestellung aufgeben oder/und vielleicht noch einen Workshop bei mir buchen... dann lasst es mich wissen!! Ich freu mich auf euch!!

Morgen gibt es auch wieder neue Wochenangebote... :-)

Einen schönen Abend,
liebe Grüße
Dörthe

Sonntag, 22. Februar 2015

Ideen für Ostern...

... oh ja, ich gebe es zu... bis Ostern ist es noch einige Wochen hin, aber meine kleine Geschenkebox (Post vom 18.2 / 20.02.15) bietet sich ideal auch als kleinen Ostergruß an!

Und das möchte ich euch einfach nicht vorenthalten!! :-) :-)


Einfach in die kleinen Schälchen ein bisschen Dekogras legen und einen kleinen Schokohasi setzen.
Anschließend einen Leinenfaden um zu binden, versehen mit einem kleinen Stempelabdruck aus dem Set "Ein Gruß für alle Fälle". Das kleine Küken habe ich mit einem Fingerabdruck gemacht :-) - schön einfach!!! :-)

Im Innenteil habe ich wieder eine Karte gelegt, für ein paar liebe Worte oder einen kleinen Ostergruß. Zusätzlich wurde die Box mit kleinen Schokoeiern befüllt.

Hier noch einmal das "Komplettpaket":


Ich möchte mich noch für die lieben Kommentare auf meine Geschenkbox (mit Anleitung) bedanken!! Das fühlt sich einfach so toll an!! Danke!!!!

Und nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag,
viele liebe Grüße
Dörthe

Freitag, 20. Februar 2015

Anleitung für die Geschenkebox...

...wie schon angekündigt, zeige ich euch heute, wie ihr die Geschenkebox nacharbeiten könnt!

Das Materialpaket sieht wie folgt aus:


Folgende Maße müsst ihr euch zuschneiden:

1 Stück Farbkarton in 13 x 23 cm
1 Stück Farbkarton in 6,5 x 6,5 cm
1 Stück Designerpapier in 6,2 x 6,2 cm
3 Streifen Farbkarton in 2,7 x 6,5 cm
3 Streifen Designerpapier in 2,4 x 6,2 cm

Das Stück Farbkarton in 13 x 23 cm falzt ihr an der langen Seite bei 3 / 10 / 13 / 20 cm und an der kurzen Seite bei 3 / 10 cm.
Anschließend schneidet ihr es wie folgt zu:


Nun werden alle zugeschnittenen Papiere aufgeklebt:


Mit den Framelits-Kreisen wird das Loch für die Schale ausgestanzt. 
Auch der Ring, den ich um das Loch geklebt habe, könnt ihr gleich mit ausstanzen.

                           

Jetzt kommt das "süße Schälchen" zum Einsatz. Klebestreifen entfernen und von unten gegen kleben. Zur Verstärkung mache ich immer noch ein bisschen extra Kleber drauf.


Nun noch mit einem Lochstanzer an der Öffnung eine Hälfte des Kreises stanzen und dann wird die Box zusammen geklebt.

 

...schon fast fertig... :-)  Die kleine Karte hat einen Zuschnitt von 6,5 x 13 cm und kann nach Belieben gestaltet werden. Ich habe die Reste von den Papieren genommen, zusätzlich das Stempelset "Ein Gruß für alle Fälle" und die kleine Herz-Stanze.

Schließt man jetzt die Box, ist die Karte wunderbar zu erkennen...


Nun noch das kleine Schoki-Herz einlegen, je 1 großen und 1 kleinen Schmetterling ausstanzen und einen Spruch abstempeln ("Gruß von mir" - Gastgeberin Stempelset). Zum Schluß noch ein Stück Leinenfaden um zu binden und fertig ist die kleine Geschenkebox. :-)



Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln,
ein schönes Wochenende mit vielen lieben Grüßen,

Dörthe






Mittwoch, 18. Februar 2015

...Geschenkeboxen...

...kürzlich hielt ich meine "süßen Schälchen -Kreise" in den Händen und in dem Moment entstand eine Idee in meinem Kopf, die ich nun umgesetzt habe.

Ich habe kleine Geschenkeboxen gewerkelt, mit nach innen liegenden Schälchen, so dass es von oben befüllt werden kann. In die Box habe ich eine passende Karte gelegt, die - wenn man den süßen Inhalt entfernt oder vernascht :-) - perfekt zu erkennen ist. Das ergibt ein richtig schönes Bild.
Zusätzlich lässt sich die Box noch mit weiteren Naschereien bestücken oder sonstigen Kleinigkeiten.

Nun zeige ich euch einige Bilder:

Boxen geschlossen

Schoki wurde entfernt und ihr könnt die innen liegende Karte erkennen

in der Box liegen noch jeweils 2 weitere Schokis
 in den nächsten Tagen werde ich die Maße und Anleitung dazu posten. Vielleicht habt ihr ja Lust, diese Box einmal nach zu machen.

Genießt die Sonne und bleibt gesund,
alles Liebe,
Dörthe




Montag, 16. Februar 2015

Frühlingsgrüße...

...nachdem die halbe Familie am Wochenende erkrankt war, war Kreativ sein nicht wirklich angesagt!!
Aber es juckte schon wieder in den Fingern... :-)

Das Wetter ist soooo schön, die Sonne strahlt und es fühlt sich tatsächlich fast wie Frühling an... so ist am Nachmittag diese Frühlings-Collage entstanden!

Schon vor langer Zeit habe ich mir recht günstig einige Holzrahmen (33x33 cm) zugelegt. Mit den Schmetterling-Thinlits Formen lassen sich daraus tolle Collagen zaubern. Gestrichen habe ich den Rahmen mit Acrylfarbe in weiß und habe die Rückwand mit Stoff bespannt.
Anschließend ging es an die Big Shot - Schmetterlinge ausstanzen - 16 Stück!!! Es werden immer 2 Schmetterlinge aufeinander gesetzt, wobei ich kleine Abstandhalter verwendet habe.

Im Set "Schmetterlingsgruß" ist ein schöner Spruch enthalten, den ich auf einem kleinen Inchie-Quadrat (2 mm stark, 5x5 cm) gestempelt habe. Hinterlegt auf lila Farbkarton habe ich es mittig im Rahmen angebracht. Alle Schmetterlinge bekamen noch gleiche Perlen aufgesetzt und schon war ein Stück Frühling im Hause eingezogen!!!


Da ich genau wusste, wie es aussehen sollte, war diese Collage wirklich schnell gemacht! Und ich finde, sie ist doch recht wirkungsvoll... oder???? :-)

Ganz liebe Grüße
Dörthe

Freitag, 13. Februar 2015

Gutscheine oder kleine Geschenke schön verpackt...

... in diesen kleinen TÜTEN!!!




Schon etwas länger lagen diese Thinlits Formen "Mini Leckereientüte" (aus dem Frühjahr/Sommerkatalog) bei mir rum und warteten ungeduldig darauf, endlich richtig ausprobiert zu werden. Für meine Swaps vom Teamtreffen hatte ich sie ja teilweise schon mal genutzt, aber eben noch nicht richtig!! :-)

Die Idee dafür hatte ich schon fest im Kopf und nun ging es an die Umsetzung. 3 Tüten sind entstanden, ich habe mich bewusst für neutrale Farben entschieden. Sowieso bin ich eher der Typ, der es schlicht mit nicht zu vielen verschiedenen Farbtönen mag.

An Papieren habe ich schwarzen Farbkarton gewählt, kombiniert mit dem tollen Designerpapier "Erstausgabe". Zusätzlich Pergament und andere neutrale Brauntöne.
Nachdem die Tüten zugeschnitten und geklebt waren, habe ich sie nach Herzenslust aufgehübscht. Ich kann euch sagen, dass hat unglaublich Spaß gemacht und irgendwie konnte ich kein Ende finden. Stanzen, Bänder, Ösen, Framelits - alles wollte be-/genutzt werden... :-)

Projekt 1...
... Projekt 2 ...
...die Öse unten links auf der Tüte sollte da eigentlich gar nicht hin, hatte nur auch schon eine weitere Idee im Kopf ... und schwups - nicht aufgepasst - da war sie schon drin!! :-)
...Projekt 3!!
.... hier wurde es dann doch etwas fummeliger mit dem Band... :-)

So sind nun kleine Tütenwerke entstanden, indem ein Gutschein, Glückwunschkarte oder auch ein paar liebe Worte ihren Platz finden können.

Gefallen sie euch???

Ich wünsche euch ein super schönes sonniges Wochenende,
ganz liebe Grüße
Dörthe




Mittwoch, 11. Februar 2015

...zum Geburtstag...

... der Freundin unserer Tochter habe ich diese Karte plus Gutschein gewerkelt.

Da uns diese Freundin sehr am Herzen liegt, wollten wir ihr zur Volljährigkeit (was werden die lieben Kinder doch schnell erwachsen - Hilfe!!!) auch eine kleine Freude machen.

Enthalten ist in dieser Karte ein Gutschein, den ich noch ein wenig aufgepeppt habe, sowie ein Glückwunsch-Lesezeichen, welches mit der Anhängerstanze entstanden ist. Diese Stanze liebe ich einfach, irgendwie habe ich sie fast immer in Gebrauch!! :-)

 An Materialien habe ich "altbewährtes" und neue Produkte verarbeitet bzw. eingesetzt. Die Thinlits Formen Schmetterlinge (wie auch die dazu gehörigen Stempel) aus dem Frühjahr/Sommerkatalog sind ein absolutes Muss, wie auch die kleinen Itty Bitty Stanzen (3er Set) aus dem Jahreskatalog. Auch das Spitzenband ist ein absoluter Traum!!
Der Glückwunsch "Congratulations" stammt aus dem Set "Sassy Salutations".
Das Glückwunsch-Lesezeichen besteht aus einer Lage Pergament und Farbkarton. So sieht es gleich richtig schick aus.

Habt ihr schon die neuen Wochenangebote gesehen?? Klickt mal drauf und sollte euch was davon begeistern , es sind wieder tolle Sachen dabei, dann gebt Bescheid. Am Wochenende werde ich noch eine Sammelbestellung machen.

Alles Liebe,
Dörthe

Montag, 9. Februar 2015

Kleines Dankeschön Teil 2!!!

... ich habe mich völlig in diese kleinen Kerle verguckt!!!

Mittlerweile habe ich sie schon mehrfach in unterschiedlichen Ausführungen in Lebensmittelmärkten entdeckt und so mussten auch diese Frösche mit mir mit!!! :-)

Wieder habe ich eine kleine Verpackung dafür gewerkelt, so dass sie ganz prima als kleines Dankeschön genutzt werden können!
Ich habe 2 verschiedene Farbtöne gewählt, einmal in Honiggelb und einmal in einem Frühlingsgrün (nicht von SU!). Auf dem Honiggelb habe ich in Olivgrün ein paar Klekse gestempelt (Stempelset `Gorgeous Grunge`) und anschließend jeweils mit dem Framelits Formen `Sprechblasen` ein Sichtfenster ausgestanzt.

Möchtet ihr die Verpackung nachwerkeln?? :-) Folgendes Maß müsst ihr euch zuschneiden: Stück Farbkarton in 11,9 x11,9 cm, auf dem Stanz-/Falzbrett anlegen bei 5,1 cm, stanzen & falzen, und bei 8,6 cm, stanzen & falzen. Dieses an allen 3 Seiten wiederholen. Nun die gegenüberliegenden Seiten einschneiden, alles falzen und zusammenkleben. Zum Schluß den kleinen Frosch in sein Zuhause setzen :-) und verschließen. Noch ein kleiner Spruch gestempelt (aus dem Set `Perfekte Pärchen`), mit der Fähnchenstanze ausstanzen, Leinenfaden um die Schachtel binden und den Spruch fest machen. FERTIG!

So sehen die fertigen Verpackungen aus:

leider sind die Frösche so schlecht zu erkennen... :-(

ups... da ist wohl jemand aus seinem Zuhause geflohen!!! :-) :-)

Einen schönen Abend wünscht euch
Dörthe

Samstag, 7. Februar 2015

Frühlingsgrüße...

... nun ist auch hier im Hause mal Ruhe eingekehrt :-), Zeit für mich ist angesagt und ich kann mich meinem liebsten Hobby widmen... :-)

Vor ein paar Tagen war ich bei einer lieben (Stempel-)freundin, wo ich ein besonderes Schätzchen von Creative Memories entdeckte. Diese Firma gibt es ja schon etwas länger nicht mehr, aber die Stanzen sind nach wie vor nicht zu verachten!!! :-) Besonders diese Stanze mit unterschiedlich großen Löchern begeistert mich, ich wollte sie unbedingt ausprobieren und durfte sie mir ausleihen!!

Da ich auch dem superschönen Stempelset "Schmetterlingsgruß" mit passenden Thinlits-Formen verfallen bin, habe ich aus diesen Materialien frühlingshafte Karten entstehen lassen.

Das Format der Karten beträgt 10 x 11 cm, von innen ist eine Lasche eingeschlagen, wo z.B. ein lieber Gruß (mit der Anhägerstanze), ein kleiner Gutschein oder Geldschein seinen Platz finden können.

Nun schaut sie euch mal an:

Die ersten beiden  Karten sind in Gelb und Brauntönen gehalten, sowie in Flüsterweiß. Ich mag diese Farbkombi immer wieder gerne, es wirkt so schön warm und harmonisch!!

sind die unterschiedlichen Löcher nicht klasse?? 
Farbkombi Rot mit Anthrazit und Flüsterweiß
Farbkombi Zartrosa mit Anthrazit und Flüsterweiß
Hier noch mal jede Karte für sich:

...kleine Perlen wie Glitzersteine dürfen nicht fehlen...

ja, ich finde, so kann der Frühling doch kommen... :-)

Ich wünsche euch Allen ein schönes Wochenende,
ganz liebe Grüße
Dörthe

Mittwoch, 4. Februar 2015

Glückwunschkarte mal anders...

... zu einer Silberhochzeit habe ich eine Glückwunschkarte gefertigt, die mal nicht so einer typischen Kartenform entspricht!

Drei Stück Farbkarton, in den Maßen 13,5 x 27 cm, habe ich mit einer Lochzange gestanzt und mit einer Öse zusammen gesetzt.
Ich habe mich bei der Farbauswahl für Brauntöne entschieden, dazu die Herzen mit der Herzstanze in Cremefarbend, Silber (es sollte ja schon zu erkennen sein, um welche Art von Hochzeit es sich dreht :-)) und aus dem Designerpergament Silberfantasie gestanzt. Nachdem alle Herzen auf der Karte angeordnet waren, habe ich eine Naht gerade rüber genäht.
Noch ein paar Silber-Glitzersteine anbringen und schon ist die Karte fertig.
Im Innenteil habe ich noch mal das Designerpergament genutzt, darauf auch hier in einem Braunton einen Stempelabdruck mit einem Glückwunsch angebracht. Verbunden habe ich es mit einer kleinen Kammer.

Zum Abschluß wurde die Karte an einem Geschenkkarton gebunden, in dem sich eine leckere Weinflasche befand. :-)


Winterliche Grüße und Alles Liebe,
Dörthe

Sonntag, 1. Februar 2015

Kleines Dankeschön!

...bei meinem letzten Einkauf sind mir diese süßen Schokotäfelchen sofort ins Auge gefallen, was wohl an diesem hübschen grünen "Kerl" lag!!! :-)

Zu Hause musste ich dann gleich eine kleine Verpackung dafür werkeln, die nun an meine lieben Besteller verteilt werden.


Die Verpackung ist ganz schnell mit dem Stanz- und Falzbrett gemacht. Aus einem Stück Farbkarton von 10,1 x 10,1 cm stanzt & falzt ihr jeweils bei 5,7 cm und 6,7 cm. Drehen, jeweils an der entstandenen Falzlinie anlegen, wieder stanzen & falzen, bei allen 4 Seiten. Mit den Framelits "Sprechblasen" habe ich ein Sichtfenster ausgestanzt. Nun klebt ihr die Verpackung zusammen (wobei ich an der einen langen Seite die Spitze überstehen lassen habe - für den Spruch), vorher noch den Schoki-Frosch einlegen, kleines Fähnchen mit der Fähnchenstanze stanzen, Spruch drauf (aus dem Set "Perfekte Pärchen)...   und FERTIG!! :-) 
Da ich noch eine Stanze mit Kronenmotiv besitze, haben meine Frösche noch eine Krone aufgesetzt bekommen. Das kleine Herz habe ich mit der Eulenstanze gestanzt.

Diese Goodies gehen so schnell, da werde ich bestimmt noch einige von fertigen. Probiert es doch auch einfach mal aus!!

Ganz liebe Grüße
Dörthe