Montag, 25. Mai 2015

Erinnerungen, Erlebnisse... die festgehalten werden wollen!!

Meine zweitälteste Tochter hat sich in der vergangenen Nacht mit ihrer Freundin auf eine knapp 4 wöchige Rucksacktour durch Europa aufgemacht!! Das Abi ist geschafft und die Mädels brauchen URLAUB!

Natürlich konnte ich sie nicht einfach so "ziehen" lassen, und habe ihr ein persönliches Erinnerungsbuch gefertigt, worin sie nun alle ihre Erlebnisse, Eindrücke und Geschichten niederschreiben kann. Für später sicher ein sehr wertvoller Schatz.



Es ist bunt und auffällig gestaltet :-), so voller Leben... dass passt gut zu meinem Kind! :-)
Wie ihr erkennen könnt, habe ich einiges an Elementen mit eingebracht... (der kleine Anker gefällt mir so richtig gut!)
Das Stempelset "Auf und davon" konnte ich hier sehr gut nutzen!!

Im Innenteil geht es "ruhiger" zu:

Hier findet ein sogenanntes Lesezeichen seinen Platz und im hinteren Teil habe ich noch einen Umschlag geklebt, in dem Karten, Notizen, Kassenzettel, Eintrittskarten... drin verschwinden können.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Pfingst-Montag, ich schwinge mich jetzt auf mein Fahrrad... auf zur Pfingstmädels-Fahrradtour!!!

Alles Liebe
und ich freue mich sehr, dass ihr wieder vorbei geschaut habt,

Dörthe


Kommentare:

  1. Liebe Dörthe...
    Da steckt ganz viel Mutterherz drin!
    Wundervoll gestaltet hast Du dieses Buch und Deine Tochter wird es bestimmt mit vielen schönen Erinnerungen füllen!
    Ein sehr persönliches tolles Geschenk...
    Viel Spaß beim Radeln!
    Ganz liebe Grüße schickt Dir Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dörthe,
    auch ich finde diesen Reisebegleiter ganz toll! Ich habe für meine Tochter auch einen gestaltet. Allerdings habe ich- Schussel- vergessen es zu fotografieren....
    Ganz liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dörthe

    Das ist ja ein wundervolles Album. Ich bin überzeugt, dass deine Tochter ne Menge erleben wird. Das Album wird bestimmt schnell voll.

    Ich habe mich vorhin auch auf mein Fahrrad gesetzt. Leider wurde ich vom Regen überrascht und ich musste meine Tour abkürzen. Naja..

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Dörthe,

    na das kann jeder verstehen; ist ja auch eine Nervenaufreibende Zeit und da braucht man erst einmal VIEL Erholung! Eine schöne Idee der Tochter dann etwas mitzugeben und du hast es ganz toll gestaltet! Die Poststempel passen ja perfekt und auch die schönen maritimen Elemente sind ganz nach meinem Geschmack :)
    Ich wünsche deiner Tochter eine unvergessliche Zeit und ganz viel Spaß und dir lasse ich ganz liebe Grüße da!

    Jenny

    P.S.: Vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar; ich habe mich darüber sehr gefreut! :)))

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dörthe, das finde ich eine wunderbare und liebevolle Idee. Was das später auch einmal für eine Freude sein wird in dem Reisetagebuch zu lesen und sich erinnern....
    Darüber hinaus hast du das Buch super schön gestaltet!!!!
    Gruß Dani

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dörthe!
    Da war Deine Tochter aber bestimmt ganz gerührt, oder? Ich finde die Idee ganz toll! Die Arbeit hat sich echt gelohnt!
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee für die Reise ... das Heft war danach bestimmt reell gefüllt! LG Katrin

    AntwortenLöschen