Freitag, 19. Dezember 2014

    


Hallihallo...

Tag 19 unseres "Kreativ am Deich - Team" Adventskalender ist angebrochen und das bedeutet....
ICH darf das Türchen öffnen!!!  juchhu!! :-)

Ich zeige euch heute NOTIZBLÖCKE... davon kann Frau ja eigentlich nie genug haben - stimmts?? :-) Innen drin ist nicht nur Platz für einen Block (Kellnerblock), sondern ein kleiner Jahreskalender sowie ein Fach für Karten oder Kassenzettel finden auch ihren Platz.
Verschlossen habe ich das Ganze mit einem Magneten.

Hier ein kleiner Überblick mit vielen Fotos...


       


 


 

   ... wie ihr erkennen könnt, bin ich Stempelmäßig wieder mal ein wenig "fremd" gegangen, diesen findet ihr hier.
Wer eine Anleitung bzw. die Maße möchte, schreibt mir einfach!
Ich freue mich, wenn euch meine Idee gefällt,

viele liebe Grüße
Dörthe

...ganz wichtig!!! Morgen schaut unbedingt bei Kerstin vorbei... 



Kommentare:

  1. Liebe Dörthe,
    die Idee mit den aufgehübschten Notizblöcken finde ich ganz toll. Ist das innen ein Abreißkalender? Wo bekommt man die in diesem kleinen Format denn her?
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich schöne Varianten zum Verpacken von Notizblöchern und völlig recht, socleh kann man immer brauchen^^

      LG
      Michaela

      Löschen
    2. Hallo liebe Sonja,
      richtig - es ist ein Abreißkalender. Gefunden habe ich diese bei Dawanda (Anbieter: 100% Mosel)!
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Sonja,

    die Notizblöcke sind wunderschön und superpraktisch.
    Ich hätte sehr gerne eine Anleitung dazu, aber wo bekommt man denn diese kleinen Kalender, die du mit in den Notizblock geklebt hast????
    LG

    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit!
      Die Anleitung für die Notizblöcke poste ich morgen. Bei Dawanda habe ich die kleinen Abreißblöcke gefunden.
      Liebe Grüße

      Löschen